MONTAG, MITTWOCH & FREITAG

06:00 - 08:15

MONTAG - FREITAG

17:00 - 20:45

SAMSTAG

09:00 - 16:30

SONNTAG

10:30 - 14:00

Was ist CrossFit – Einführung

Was ist CrossFit?

CrossFit ist ein von Greg Glassman entwickeltes Kraft- und Konditionierungsprogramm, das auf Funktionsbewegungen mit höherer Intensität basiert ist. Die ständig abwechslungsreichen Routinen kombinieren Gewichtheben, Gymnastik, Kettlebell-Training, Leichtathletik, Rudern und andere Ganzkörperbewegungen. Neben der Stärkung aller körperlichen Fähigkeiten baut es eine Gemeinschaft für das Leben auf!

„Wenn du dich bewegen kannst, kannst du CrossFit trainieren!“
Wenn du dich für CrossFit interessierst oder gerade erst begonnen hast, dann ist unser Anfänger-Handbuch der perfekte Ort für dich, um mehr Informationen über den Sport und uns zu erfahren. Alle haben einmal angefangen!

In den folgenden Abschnitten haben wir einige nützliche Informationen gesammelt:

INTRO KLASSE

Was ist der Unterschied zu anderen Trainings / Sportarten?

CrossFit behandelt den Körper als Ganzes. Die Workouts basieren auf funktionalen natürlichen Bewegungen, die sich ständig ändern. Es geht aber auch um die Community: In den kleineren Trainingsgruppen führt ein zertifizierter Trainer das Team durch die Session und gibt ihm einen persönlichen Trainings Charakter.

Gibt es ein minimales Fitnesslevel um zu starten?

Jedes Training ist an deine aktuellen Fähigkeiten angepasst. Die Intensität und das Gewicht werden immer auf deine Bedürfnisse skaliert (oder erhöht). Die ersten Trainingseinheiten fühlen sich ein bisschen seltsam und verwirrend an, aber du wirst irgendwann einsteigen und anfangen, bessere Scores zu erreichen, schnellere Zeiten und neue persönliche Bestzeiten zu verfolgen.

Wie sieht das typische Training aus?

Es beginnt mit einem dynamischen Aufwärmen, gefolgt von einer Krafteinheit oder dem Skill Teil. Stärke basiert auf fundamentalen Bewegungen, wie Hocke, Kreuzheben, Bankdrücken. Im Skill Teil werden, wenn du neue bist, ein bisschen mehr anspruchsvolle Bewegungen gelehrt.

Nach dem Stärke / Skill Teil der Klasse geht es auf zu einem so genannten MetCon oder besser bekannt als die „Metabolic Conditioning Workouts“. Die Länge, Intensität und Übungen variieren die ganze Zeit, aber das ist das Schöne daran: nicht zu wissen, was die Herausforderung sein wird. MetCons sind kurze, intensive Workouts, gewürzt mit einer Prise Wettkampf, da das Ziel ist, in der Regel schnell zu beenden oder mit der größtmöglichen Punktzahl. Diese Workouts können alles von Rudern und Laufen, zu olympischen Heben und Gymnastik Fähigkeiten beinhalten. Aber sie sind auch die Sache, die die CrossFit Community am meisten liebt.

Am Ende jeder Klasse endet das Training mit einem Abkühlen und Dehnen.

Ist das Training gefährlich?

Das einzige, was gefährlich sein kann, ist deine Haltung. Als Anfänger wirst du von vorne anfangen: mit deinem Trainer über deine Gesundheitsgeschichte und deine aktuellen Fähigkeiten sprechen, die Bewegungen richtig lernen, dich auf Technik konzentrieren und vor allem dein Ego unter Kontrolle zu halten.

WhatsApp chat Schreib uns auf WhatsApp!
PROBETRAING ANMELDUNG