MONTAG, DIENSTAG, MITTWOCH & FREITAG

06:00 - 08:15

MONTAG - FREITAG

16:00 - 22:00

SAMSTAG

09:00 - 16:30

SONNTAG

10:30 - 14:00

Datenschutz

  • Home  
  • Datenschutz

Datenschutzhinweise

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer Webseite, sowie dein Interesse an unserem Unternehmen! Nachfolgend erklären wir dir, wie und warum wir deine Daten verarbeiten.

Der Schutz deiner Daten ist uns sehr wichtig! Wir verarbeiten und nutzen deine persönlichen Daten nur, wenn dies für einen bestimmten Zweck erforderlich ist und/oder du in die Verarbeitung zuvor eingewilligt hast. Dabei halten wir uns an die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten. Wenn du uns einmal eine Einwilligung erteilt hast, kannst du diese jederzeit widerrufen.

Wenn innerhalb unseres Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name oder Telefonnummer) besteht, dann erfolgt die Eingabe ausdrücklich freiwillig durch dich. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn du mit uns über unser Anfrageformular Kontakt aufnehmen möchtest. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir werden die Daten, die du uns zur Verfügung stellst, nicht ohne deine ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergeben. Eine Verarbeitung durch Dritte findet nur statt, wenn dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist und eine Rechtsgrundlage vorhanden ist.

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich unsere Datenschutzhinweise nicht erstrecken.

  1. Allgemeine Informationen

Verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 EU-DSGVO ist die

Kampfgeist GmbH
Hilpertstr. 31
64295 Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151 – 906 33 88
gude(at)crossfit-kampfgeist.de
Vertreten durch: Saskia Grotz, Thomas Starke, Emanuel Erlewein und Julian Vornoff.

Falls du Fragen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung deiner persönlichen Daten hast, kannst du dich an unsere Datenschutzbeauftragte wenden:

Nina Müller (externe Datenschutzbeauftragte)
datenschutz(at)crossfit-kampfgeist.de

  1. Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Wenn wir Daten in Drittländer, d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union, übermitteln, dann findet die Übermittlung ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen statt.

Wenn die Übermittlung der Daten in ein Drittland nicht zur Erfüllung unseres Vertrags mit dir dient, wir keine Einwilligung von dir haben, die Übermittlung nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und auch sonst keine Ausnahmeregelung nach Art. 49 DSGVO gilt, übermitteln wir deine Daten nur dann in ein Drittland, wenn ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO vorliegen.

Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung in den USA nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung in die USA i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

Alternativ oder zusätzlich schaffen durch den Abschluss der von der Europäischen Kommission erlassenen EU-Standarddatenschutzklauseln mit der empfangenden Stelle geeignete Garantien nach Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO sowie ein angemessenes Datenschutzniveau. Kopien der EU-Standarddatenschutzklauseln erhältst auf der Website der Europäischen Kommission, abrufbar hier.

  1. Wie und warum wir deine Daten verarbeiten

a) Technische Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite werden standardmäßig technische Zugriffsdaten gespeichert. Dies sind beispielsweise:

  • Informationen über den verwendeten Internetbrowser / Betriebssystem
  • angefragte und abgerufene Objekte
  • Teil-IP- Adresse des datenanfordernden Rechners
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage.

Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Die Anonymität des jeweiligen Benutzers bleibt somit gewahrt. Die gespeicherten Daten dienen ausschließlich statistischen Zwecken und um die Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Webseiten zu verbessern und ggf. technische Probleme auf unserer Webseite frühzeitig zu erkennen. Wir verarbeiten diese Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

b) Cookies

Für die Einholung, Verwaltung und Optimierung deiner Einwilligungen in die Verwendung von Cookies und anderen Diensten zur Betreibung unserer Webseite, nutzen wir den Dienst von „Usercentrics“ (Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München, Deutschland). Usercentrics holt, bevor die Funktionen der Webseite vollumfänglich benutzt werden können, die nötigen Einwilligungen beim Nutzer datenschutzkonform ein. Du hast die Möglichkeit deine Einwilligung für alle oder nur für bestimmte Dienste zu geben. Usercentrics verwaltet diese und du hast jederzeit das Recht deine Einwilligung zu widerrufen. In den sog. „Privatsphäre-Einstellungen“ kannst du deine Einwilligungen selbst anpassen. Hierfür findest du einen Button links auf der Webseite (blauer Fingerabdruck). Für die Nutzung dieses Dienstes ist die Verarbeitung deiner IP-Adresse und die Speicherung deiner Präferenzen hinsichtlich der zu nutzenden Dienste notwendig. Die Daten werden für die Dauer deiner Einwilligung (bis zu deinem Widerruf) gespeichert, max. aber 365 Tage. Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (in diesem Fall IP-Adresse), haben wir einen Vertrag mit Usercentrics gemäß den Bestimmungen aus Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Den Dienst nutzen wir mit rechtlicher Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, da wir gesetzlich verpflichtet sind die datenschutzkonforme Betreibung unserer Webseite und deren Funktionen zu gewährleisten. Eine Verarbeitung außerhalb der EU findet nicht statt.

Wie funktionieren Cookies?

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers/Kunden zwischengespeichert wird. Wird die Webseite erneut aufgerufen sendet der Browser des Nutzers der Webseite den zuvor empfangenen Cookie zurück. Der Server kann die, durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auswerten. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Welche Cookies verwenden wir?

Es gibt verschiedene Arten von Cookies; sie dienen unterschiedlichen Zwecken. Manche dienen dazu, das Browsen auf der Website zu ermöglichen und bestimmte Funktionen anzuzeigen. Andere geben uns Aufschluss über dein Browser-Erlebnis (d. h. wann beispielsweise Schwierigkeiten auftreten, wenn du bestimmte Inhalte sehen möchtest), damit wir Verbesserungen vornehmen und deinen nächsten Besuch möglichst reibungslos gestalten können.

Cookies, die von der Kampfgeist GmbH gesetzt werden, werden als “Erstanbieter-Cookies” bezeichnet. Cookies, die durch andere als durch uns gesetzt werden, werden als “Drittanbieter-Cookies” bezeichnet. Drittanbieter-Cookies ermöglichen die Bereitstellung von Merkmalen und Funktionen Dritter auf oder über die Website (z. B. Werbung, interaktive Inhalte und Analytik). Die Parteien, von denen diese Drittanbieter-Cookies gesetzt werden, können deinen Rechner bzw. dein mobiles Endgerät beim Besuch auf der betreffenden Website sowie beim Besuch bestimmter anderer Websites erkennen. Wir verwenden Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies aus mehreren Gründen.

Die unbedingt erforderlichen Cookies stellen die wichtigste Cookie-Art dar. Sie sind für die Funktion ausschlaggebend und tragen dazu bei, dass du auf der Website navigieren und grundlegende Funktionen, wie z. B. Medien-Plugins, nutzen kannst. Funktions-Cookies ermöglichen es etwa, deine Sessions zu speichern um sich nicht wiederholt anmelden zu müssen. Die leistungsbezogenen und Analyse-Cookies verwenden wir zur Verbesserung unserer Website. Um dies zu erreichen, erfassen wir die Browserdaten, die mit einer eindeutigen Identifizierung verbunden sein können, damit wir verstehen können, wie du auf unterschiedlichen Plattformen mit Kampfgeist in der in den Datenschutzhinweisen beschriebenen Form interagierst. Interaktions-Cookies dienen dazu, die Kommunikation mit von sozialen Medien sowie das Senden von Bewertungen zu ermöglichen. Targeting-Cookies, Werbe-Cookies und Social-Media-Cookies erfassen deine Präferenzen, um auf Webseiten von Dritten relevante Werbung anzuzeigen. Social-Media-Cookies können darüber hinaus verwendet werden, um deine Aktivität in Social-Media-Plattformen zu verfolgen.

Funktionelle Cookies

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseite zu analysieren und um die Leistung zu messen und zu optimieren. Der Einsatz dieser Cookies erfolgt nur mit deiner Einwilligung, die du uns beim erstmaligen Besuch unserer Webseite erteilst. Du kannst deine einmal gegebene Einwilligung jederzeit widerrufen, dies kannst du jedezeit einfach in den Cookie-Einstellungen machen.

Nachfolgend beschreiben wir dir die eingesetzten Verfahren im Einzelnen:

  • Cloudflare

Cloudflare ist ein Dienst, der von der Cloudflare Inc. (101 Townsend St., San Francisco, CA 94107, USA) zur Verfügung gestellt wird. Mit diesem Dienst erhöhen wir die Sicherheit und Leistung unserer Webseite. Hierfür wird deine IP-Adresse, Logfile-Daten (Datum, Uhrzeit) und Informationen zur Systemkonfiguration gespeichert.

Wir verarbeiten diese Daten mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck nicht mehr erforderlich sind. Die Speicherdauer beträgt 3 Tage.

Weitere Informationen zu diesem Dienst findest du hier: https://www.cloudflare.com/privacypolicy/

  • Google Analytics

Google Analytics ist ein Web-Analysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, mit deiner Einwilligung. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung der Webseite wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherdauer beträgt 26 Monate. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung deiner IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag von uns wird Google diese Information benutzen, um deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen kannst.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Löschst du die Cookies in diesem Browser, musst du das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie findest du unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable].

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Solltest du dies nicht wünschen, kannst du dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics findest du etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

  • Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt dein Browser die benötigten Web Fonts in den Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von dir verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über deine IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Eine Verarbeitung erfolgt nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 lit. a DSGVO.  Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

Wenn dein Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von deinem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest du unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

  • Fontawesome

Fontawesome ist ein Service-Toolkit für Schriftarten und Symbole. Dieser Dienst wird von Fonticons Inc. (6 Porter Road, Apartment 3R, Cambridge, MA 02140, USA) zur Verfügung gestellt. Wir benutzen diesen Dienst für die Darstellung von Schriftarten auf unserer Webseite. Hierfür werden deine IP-Adresse und die URL der Webseite, über die du auf unsere Seite gelangt bist gespeichert. Hierbei werden keine Daten an den Dienstleister übertragen, da der Abruf der Dienstleistung mittels unserer Webseite und keine Verbindung von dir direkt zum Dienstleister erfolgt.

Wir verarbeiten diese Daten mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

Die Daten werden gelöscht sobald diese für den Zweck nicht mehr erforderlich sind. Die Speicherdauer beträgt 3 Tage.

Weitere Informationen zu diesem Dienst findest du hier: https://fontawesome.com/privacy

  • Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, deine IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Die Verarbeitung erfolgt mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Targeting-Cookies, Werbe-Cookies und Social-Media-Cookies

Diese Arten von Cookies ermöglichen es auf Webseiten Dritter für dich relevante Werbung anzuzeigen und um deine Aktivität in Social-Media-Plattformen zu verfolgen.

Nachfolgend erläutern wir dir die eingesetzten Dienste im Einzelnen:

  • Google Tag Manager

Um die Implementierung von Google Analytics zu erleichtern, nutzen wir den Service von Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Der Tag-Manager wird für die Erfassung von Daten auf einer Website eingesetzt, die an das jeweilige Analyse-Tool weitergesendet werden. Dabei werden die Daten nur weitergeleitet, jedoch nicht erhoben oder gespeichert. Daher werden auch keine personenbezogenen Daten verarbeitet.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.
Der Tag Manager wird für die Weiterleitung der jeweiligen Daten an das entsprechende Analyse-Tool genutzt. Es werden keine Daten erhoben oder gespeichert. Dies erleichtert uns die Einbindung und Nutzung der Analyse-Tools.

Wir löschen deine personenbezogenen Daten, wenn sie für die Erreichung des Zweckes der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, jedoch nicht länger als 26 Monate.

Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

  • Instagram-Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland (nachfolgend: „Instagram“) integriert. Wenn du in deinem Instagram – Account eingeloggt bist, kannst du durch Anklicken des Instagram – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit deinem Instagram – Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

  • Facebook-Plugin

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland) integriert. Die Facebook-Plugins erkennst du an dem Facebook-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest du hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besuchst hast. Wenn du den Facebook „Like-Button“ anklickst, während du in deinem Facebook-Account eingeloggt sind, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn du es nicht wünschst, dass Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge dich bitte aus deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

  • Twitter

Wir haben auf unserer Webseite die Tweet-Funktion des Webmessagedienstes twitter.com integriert. Dieser wird durch die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland (nachfolgend: Twitter) bereitgestellt. Twitter bietet die sog. „Tweet“-Funktion an. Damit kann man 280 Zeichen lange Nachrichten auch mit Webseitenlinks in seinem eigenen Twitteraccount veröffentlichen. Wenn du die „Tweet“-Funktion von Twitter auf unserer Webseite nutzt, wird die jeweilige Webseite mit deinem Account auf Twitter verknüpft und dort ggf. öffentlich bekannt gegeben. Hierbei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhalten wir keine Kenntnis. Für weitere Informationen schaue in die Datenschutzerklärung von Twitter: http://twitter.com/privacy

Twitter bietet Ihnen unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, deine Datenschutzeinstellungen selbst festzulegen: http://twitter.com/account/settings.

  • YouTube

Wir haben auf unserer Webseite die Verlinkung zur Videoplattform YouTube der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend: YouTube) integriert. Wenn du es wünschst, kannst den “YouTube-Button“ oder die Teilen-Funktion nutzen. Dafür ist es erforderlich, sich bei YouTube anzumelden. Die Anmeldung hat zur Folge, dass das Plugin des Anbieters aktiviert wird.
Wenn du auf einen YouTube-Button auf unserer Webseite klickst oder auf ein auf unserer Webseite eingebettetes You-Tube-Video klickst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Webseite von dir besucht wurde. Solltest du einen eigenen YouTube-Account besitzen und dort bereits eingeloggt sein, ermöglichst du es YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Du kannst diese Zuordnung verhindern, wenn du dich vorher aus deinem Account ausloggst.

Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung deiner Daten durch YouTube erhältst du in den Datenschutzhinweisen unter www.youtube.com.

  • WhatsApp

Wenn du es wünschst kannst du über unsere Webseite mit dem Messengerdienst WhatsApp mit uns in Kontakt treten. Wir nutzen hierbei die Business-Version. Das bedeutet, dass wir einen separaten Account haben, der nur für Nachrichten eingerichtet wurde, die unser Trainingsangebot betreffen und nicht privat von uns genutzt wird. Dieser Dienst wird von Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland) zur Verfügung gestellt. Voraussetzung für diese Art Kontaktaufnahme ist, dass du den Dienst bereits auf deinem Smartphone installiert hast. Du klickst dann auf das WhatsApp-Symbol auf unserer Webseite. Du wirst dann auf eine Webseite von WhatsApp geleitet, die dir einen QR-Code anzeigt. Sobald du diesen Code mit deinem Smartphone über deine WhatsApp-Einstellungen scannst, öffnet sich ein Chat mit uns.

Bitte beachte, dass bei Nutzung dieses Dienstes die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp gelten: https://www.whatsapp.com/legal/, denen du bei Einrichtung der App zugestimmt haben musst, um diesen Dienst nutzen zu können.

Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet. Wir haben keinen Einfluss auf eine mögliche Verwendung der Daten durch Facebook oder deren verbundene Unternehmen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Chatverläufe werden von uns nach 90 Tagen gelöscht.

c) Kontaktformular

Falls du mit uns in Kontakt treten möchtest, haben wir dir ein Kontaktformular auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt. Wir benötigen für die Kontaktaufnahme deinen Namen, deine E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage und deine Nachricht an uns. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Bearbeitung deiner Anfrage nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, aufgrund deiner Einwilligung. Sollte deine Anfrage in Vorbereitung eines Vertragsabschlusses erfolgen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.

d) Anfragen für das Probetraining

Du hast die Möglichkeit auf unserer Webseite ein Anfrage-Formular auszufüllen, um ein Probetraining zu vereinbaren. Dieses Formular wird an unser Member-Management-System vom Anbieter Wodify (Wodify Technologies, LLC, 1100 Ludlow Street, Suite 502, Philadelphia, PA 19107, USA) übertragen.

Mit Wodify verwalten wir deine Anfrage und sonstigen Kommunikationen, Probetrainings und später deinen Vertrag, sowie die jeweiligen Vertragsbedingungen (siehe e). Folgende Daten werden dabei i.d.R. verarbeitet: Daten zur Person, Kontaktdaten, Adressdaten, Technische Daten, Gesundheitsdaten (Gesundheitszustand, Vorerkrankungen oder Verletzungen, die für das Training relevant sein können und um Unfälle und Verletzungen zu vermeiden), Fotos, Zahlungsdaten, Standortdaten. Mit diesem Dienst werden Daten in Drittländer, z.B. in die USA, übertragen. Die USA haben kein angemessenes Datenschutzniveau gemäß der europäischen Datenschutzvorschriften. Wir verarbeiten deine Daten nur, wenn du uns deine Einwilligung erteilt hast. Wir speichern deine Daten solange es für die Bearbeitung und den Abschluss deiner Anfrage nötig ist. Sofern du mit uns einen Vertrag abschließt, halten wir uns an die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und löschen deine Daten demnach.

e) Mitgliedschaft

Wie unter d) erwähnt, nutzen wir den Dienst von Wodify (Wodify Technologies, LLC, 1100 Ludlow Street, Suite 502, Philadelphia, PA 19107, USA) für unser Member-Management-System. Mit Wodify verwalten wir deine Anfrage und sonstigen Kommunikationen, Probetrainings und deinen Vertrag, sowie die jeweiligen Vertragsbedingungen und die Zahlungen. Folgende Daten werden dabei i.d.R. verarbeitet: Daten zur Person, Kontaktdaten, Adressdaten, Technische Daten, Gesundheitsdaten (Gesundheitszustand, Vorerkrankungen oder Verletzungen, die für das Training relevant sein können und um Unfälle und Verletzungen zu vermeiden), Fotos, Zahlungsdaten, Standortdaten. Mit diesem Dienst werden Daten in Drittländer, z.B. in die USA, übertragen. Die USA haben kein angemessenes Datenschutzniveau gemäß der europäischen Datenschutzvorschriften. Wir verarbeiten deine Daten nur, wenn du uns deine Einwilligung erteilt hast. Wenn du mit uns einen Vertrag abschließt, halten wir uns an die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und löschen deine Daten demnach. Bitte beachte, dass wir ohne deine Einwilligung in diese Verarbeitung dich nicht als Mitglied aufnehmen können, da wir die gesamte Abrechnung und die Vertragsverwaltung über dieses System abwickeln.

Für die Buchung von Kursen müssen unsere Mitglieder zudem die Wodify Client App benutzen. Hier wird uns über eine Schnittstelle mitgeteilt welche Kurse du zu welchen Zeiten belegst, damit wir die Kurse entsprechend planen können. Als Mitglied lädst du dir dafür die App auf dein Smartphone. Um den Dienst nutzen zu können musst du den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien von Wodify zustimmen. Bitte beachte, dass du ohne die App nicht an unseren Kursen teilnehmen kannst. In der App werden deine persönlichen Daten, wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum erfasst. Zudem kannst du deinen persönlichen Trainings-Fortschritt dokumentieren und mit anderen Mitgliedern teilen, sofern du dies in deinen persönlichen Einstellungen ausgewählt hast. Alternativ kannst du auf der Webseite app.wodify.com ein Nutzerprofil anlegen und dich dann dort wie oben beschrieben für unsere Kursangebote anmelden. Auch hier gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Wodify.

Du hast die Möglichkeit deine personenbezogenen Daten zu anonymisieren, die von anderen Mitgliedern innerhalb der App gesehen werden können (z.B. deinen Namen verbergen). In diesem Fall können keine anderen Mitglieder deinen Namen innerhalb der Kursanmeldung erkennen. Nur befugte Personen können dies zum Zwecke der Abrechnung und Kursdurchführung tun.

Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA. Die Verarbeitung erfolgt mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO, die du Wodify direkt erteilt hast. Weitere Informationen zu Wodify und der Verwendung deiner Daten findest du hier: https://www.wodify.com/privacy-policy

f) Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn du eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast. Zudem erlangt Vimeo deine IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn du nicht bei Vimeo eingeloggt bist oder keinen Account bei Vimeo besitzt.

Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn du in deinem Vimeo-Account eingeloggt bist, ermöglichst du Vimeo, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem Vimeo-Account ausloggst.

Bei der Nutzung dieses Dienstes können personenbezogene Daten an Server übermittelt werden, die sich nicht in der EU befinden, z.B. in den USA, und in denen es kein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung nur mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung i.S.d. europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit nicht gewährleistet.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

g) Bewerbungen

Bewerbungen kannst du per E-Mail an die Adresse gude(at)crossfit-kampfgeist.de senden.

Folgende Daten werden dazu benötigt:

  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Wohnort
  • Telefonnummer
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse

Sollten für Bewerbungszwecke Daten fehlen, fordern wir diese ggf. separat an, soweit sie für unsere Entscheidungsfindung und die Kontaktaufnahme mit dir erforderlich sind.

Die Daten werden zur Prüfung deiner Bewerbungsaussichten und die Auswahl der Bewerber intern verarbeitet.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen) sowie Art. 88 EU-DSGVO (Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext).

Wir werden deine Daten sechs Monate ab Bewerbungseingang bzw. zwei Monate nach Entscheidung über die Stellenvergaben löschen, soweit deinerseits kein Anspruch gemäß AGG (Allgemeines Gleichstellungsgesetz) aufgrund der Entscheidung geltend gemacht wird (in diesem Fall erfolgt die Löschung nach Abschluss des Verfahrens über deinen Anspruch) oder du nicht in eine darüber hinaus gehende Speicherdauer eingewilligt hast.

  1. Deine Rechte

Du hast jederzeit das Recht Auskunft über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Du kannst darüber hinaus jederzeit der Verarbeitung deiner Daten widersprechen, diese einschränken oder die Löschung deiner Daten verlangen und den Versand von Newslettern oder sonstigen Werbematerial unterbinden.

Du hast ein Recht auf:

  • Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)
  • Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO)
  • Löschung (Art. 17 EU-DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 21 EU-DSGVO)

Falls du oben genannte Rechte ausüben möchtest, kannst du uns über die oben genannten Kontaktmöglichkeiten darüber informieren.

Falls wir deine Daten aufgrund deiner Einwilligung verarbeiten, kannst du diese jederzeit widerrufen. Bitte beachte, dass aufgrund eines Widerrufs manche unserer Services nicht vollumfänglich genutzt werden können.

Du hast außerdem die Möglichkeit bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn du mit der Art und Weise wie wir deine Daten verarbeiten, nicht einverstanden bist: (Art. 77 EU-DSGVO).

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Poststelle(at)datenschutz.hessen.de ( (at) durch @ ersetzen)
Telefon: +49 611 1408 – 0
Telefax: +49 611 1408 – 611

  1. Weitere Informationen

a) Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

b) Hinweis zu Profiling

Kampfgeist führt keine automatisierte Entscheidungsfindung durch – einschließlich Profiling.

c) Änderung unserer Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder aufgrund geänderter Gesetzgebung oder Rechtsprechung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Datenschutzhinweise entsprechend anpassen. Bitte beachte daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzhinweise.

Stand: September 2021

Unsere Maßnahmen zu COVID-19

Deutsch

Anbei findet Ihr alle relevanten Daten für die Maßnahmen, welche wir ergriffen haben, um sicherzustellen, dass Ihr Euch so sicher wie möglich in unserer Halle beim Sport fühlen könnt.

English

Enclosed you will find all the relevant data for the measures we have taken to ensure that you can feel as safe as possible in our hall while playing sports. You will find attached our hygiene measures.

CrossFit Kampfgeist Hygienemaßnahmen
PROBETRAING ANMELDUNG